Breites Sportangebot für Kinder und Jugendliche jeden Alters

In den letzten Monaten hat der Vorstand des TuS Hilgert e.V. intensiv daran gearbeitet, Lücken im Sportangebot für Kinder und Jugendliche zu schließen. Seit Anfang des Jahres bietet unser Verein nun verschiedene Sportarten für alle Altersgruppen von 3-16 Jahren an:

Im Jugendfußball:

  • In Spielgemeinschaften nehmen in allen Altersklassen unsere Mannschaften am Ligabetrieb teil.
  • Besonders erfreulich ist, dass nun wieder eine eigene Bambini-Mannschaft den Trainingsbetrieb aufgenommen hat. Unter der Leitung von Sven Moritz kicken die Kleinsten ab vier Jahren im Winter dienstags von 18.00 bis 19.00 und freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Pfeifenbäckerhalle.

In der Abteilung Kinderturnen sind drei Gruppen aktiv:

  • Eltern-Kind-Turnen: Unsere Jüngsten bis zum Alter von drei Jahren turnen unter der Leitung von Kim immer dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr.
  • Kleinkinderturnen: Danach von 16.30 bis 18.00 Uhr sind die 3-5-Jährigen bei Martina, Max und Jörg mit Spaß und Eifer bei der Sache.
  • Kinderturnen: Die 6-10-Jährigen treffen sich freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr in der Pfeifenbäckerhalle und werden dort von Laura, Jana und Lara zum Schwitzen gebracht.

Mit Funsports ist nun ein Angebot für 10-16-Jährige hinzugekommen:

  • Unter der Leitung von Jörg werden viele neue und außergewöhnliche Spiele und Sportarten betrieben. Wer beispielsweise immer schon mal Rückwärtsball oder Elefantenfußball spielen wollte, ist hier herzlich willkommen.

Unser Tennisangebot für junge Sportler:

  • Tennis bietet Kindern und Jugendlichen Spaß und Spannung gemeinsam mit ihren Freunden. Im Sommer trainieren sie immer montags und mittwochs ab 15.00 Uhr auf den Hilgerter Tennisplätzen.

Weitere Infos und Kontaktdaten finden Sie direkt auf den jeweiligen Seiten.

Herzlichen Dank den eifrigen Sammlern!

Viele Hilgerter TuS-Freunde waren in den letzten Wochen im Sammelrausch. Bei der Aktion eines großen Supermarktes konnten sogenannte Vereinsscheine gesammelt werden, die dann dem Lieblingsverein zur Verfügung gestellt werden. Der jeweilige Verein konnte sich dann für die gesammelten Scheine aus einem Katalog Sportartikel bestellen.

Glücklicherweise hat der TuS Hilgert viele Freunde und Gönner, die insgesamt über 3700 Vereinsscheine für den TuS gesammelt und eingelöst haben.

Den ersten Erfolg dieser Sammelaktion genossen jetzt die Kinder der Kleinkinderturngruppe und die Fußballer des TuS. Der Vorstand überreichte ihnen die über die Vereinsscheine erworbenen Sportgeräte. So freuten sich die Turnkinder über neue Gymnastikbälle in einer dazugehörigen Aufbewahrungsbox. Und die Senioren-Fußballer um Abteilungsleiter Sascha Fischer freuten sich über 11 neue Fußbälle, die hoffentlich zu einer noch besseren Leistung in der Rückrunde beitragen werden.

Die TuS-Sportler und der geschäftsführende Vorstand bedanken sich bei den fleißigen Helfern und Sammlern der Scheine. Hier zeigte sich mal wieder die alte Regel bewahrheitet, dass viel zu erreichen ist, wenn alle zusammen anpacken.
Vielen Dank!

TuS Hilgert jetzt auch in Facebook

Mit der Modernisierung seines Erscheinungsbildes in der Öffentlichkeit präsentiert sich der TuS nun auch in Facebook.
Aktuelle Berichte und Nachrichten bzw. Beiträge auf der Website können direkt von dort auf Facebook geteilt werden.

Für neue Sportangebote des TuS, wie Funsports und Darts, lassen sich nun auch über dieses Medium Sportbegeisterte gewinnen.

Zur Facebook-Seite des TuS: https://www.facebook.com/tushilgert.de/

Darts spielen auch in Hilgert?

Angeregt von spannenden Übertragungen der Darts-WM haben sich ein paar Freunde der spitzen Pfeile zusammengefunden, um Darts zu spielen. Und zwar regelmäßig, ambitioniert und im Rahmen der Möglichkeiten des TuS Hilgert.

Weitere Interessierte sind herzlich eingeladen zum Info-Abend am Montag, den 20. Januar um 19.00 Uhr im kleinen Mehrzweckraum der Pfeifenbäckerhalle in Hilgert.

Hier gilt es zunächst festzustellen, ob sich genügend Spielbegeisterte für die Gründung einer eigenen Darts-Abteilung finden.

Darts ist ein spannendes Spiel mit Finesse, das von jedem gespielt werden kann. Durch regelmäßige Übung, aber auch durch erlernbare Wurftechnik kann jeder das anspruchsvolle Spiel mit den Pfeilen schnell beherrschen.

Darts ist längst aus dem Dunstkreis des Kneipensports herausgetreten und hat sich zu einer ernstzunehmenden Sportart entwickelt, die sowohl einen durchorganisierten Ligabetrieb unter dem Dach des DOSB bietet als auch nationale und internationale Wettkämpfe veranstaltet.

Eine Teilnahme an Liga und Wettkämpfen steht zwar im ersten Schritt nicht im Vordergrund, soll aber bei Interesse der Teilnehmer künftig auch nicht ausgeschlossen sein.

TuS Hilgert hat eine neue Website

Pünktlich zum Jahresbeginn präsentiert sich der Turn- und Sportverein Hilgert e.V. mit einer neuen modernen Website. Unter der Adresse www.tushilgert.de, wie bisher, können sich Interessierte ausgiebig über das breite Sportangebot des TuS Hilgert e.V. informieren, erhalten tolle Einblicke in die Abteilungen – und aktive Sportler finden hier sämtliche aktuellen Trainingszeiten, Berichte, Ergebnisse und vieles mehr.

Die neue Seite wurde mit einem modernen Content-Management-System erstellt und „responsive“ gestaltet, d.h., die Seite ist nun nicht nur per Desktop-PC, sondern auch mobil per Smartphone oder Tablet benutzerfreundlich.

Der TuS Hilgert löst damit die bisherige „Frame-Technik“ der alten Website ab, welche Karl-Ludwig Schmidt vor 20 Jahren gestaltet und teilweise selbst programmiert hatte – und seitdem in Zusammenarbeit mit Hanni Klein ehrenamtlich ausbaute und pflegte. Ende der Neunziger hatte sich der TuS Hilgert als einer der ersten Vereine in der Region modern und umfangreich im Web präsentiert.

„Karl-Ludwig und Hanni haben hier in den vergangenen 20 Jahren viele Stunden investiert, um die Mitglieder stets aktuell zu informieren und unseren Verein in der Öffentlichkeit ordentlich zu präsentieren. Wir danken ihnen für diese enorme Leistung ganz herzlich!“, so Daniel Günster, 1. Vorsitzender des TuS.

Inzwischen ermöglichen CMS-Systeme eine wesentlich leichtere Erstellung und komfortablere Pflege von Webseiten, die zudem für die mobile Nutzung optimiert sein müssen. So war es für den TuS nach zwei Jahrzehnten an der Zeit, eine neue Website zu bauen.

Karl-Ludwig Schmidt übergibt mit dem Wechsel der Website nun auch endgültig seine Aufgabe des Webmasters an Michael Breiden, der schon 2018 die Öffentlichkeitsarbeit des TuS übernommen hatte.

Jörg Groschupf erhält Ehrung vom Fußballkreis

In der vergangenen Woche fand der jährliche Ehrenamtstag des Fußballkreises Westerwald/ Wied in Straßenhaus statt. Der TuS Hilgert schlug in diesem Jahr Jörg Groschupf vor, da sein langjähriges Engagement für den Verein eine besondere Würdigung verdient hat. So war er beispielsweise maßgeblich an der Wiederbelebung der Schnitzeljagd beteiligt und unterstützte den Verein in zahlreichen Bereichen. Dabei wäre nicht nur seine permanente Zuverlässigkeit hervorzuheben, sondern auch ein beeindruckendes Maß an Leidenschaft, mit der er für den Verein arbeitete.

Für den Ehrenamtstag hatte zunächst Jens Steuler als 2. Vorsitzender eine Laudatio für Jörg Groschupf vorbereitet. Danach erhielt er vom Ehrenamtsbeauftragten Mike Leibauer eine DFB- Ehrenurkunde und eine DFB- Uhr.

Der Vorstand und die Fußballsbteilung bedanken sich somit noch einmal ausdrücklich für die hervorragende Arbeit, die Jörg Groschupf in vielen Jahren für den Verein geleistet hat.