Ein Jahr erfolgreicher Rehasport im TuS Hilgert

Trotz der Pandemie und den daraus resultierenden Einschränkungen im Sport gelang es dem TuS Hilgert neue Gruppen zu gründen. Vor einem Jahr starteten drei Rehasportgruppen Orthopädie unter der Leitung von Jutta Mäckler mit dem Training.

Da die meisten Personen mit einer ärztlichen Verordnung teilnehmen, gelten sie als Patienten und konnten somit trotz des Sportverbots die Monate durchtrainieren. Selbstverständlich unter Einhaltung von Abstand und der Hygieneauflagen.

Das Training hilft den Teilnehmenden durch Bewegung den Alltag besser zu bewältigen, weniger Beschwerden zu haben und ein besseres Körpergefühl zu erhalten. Dabei holt die Trainerin jeden Rehasportler dort ab, wo er sich mit seiner körperlichen Fitness befindet. Alternative Übungen fördern und fordern die Trainierenden.

Bereits nach einem Jahr konnten die Gruppenmitglieder Verbesserungen bei der Beweglichkeit feststellen und es stellte sich auch ein neues Körpergefühl ein. Alltagstätigkeiten fallen leichter und die Bewegung gehört nun bei vielen Rehasportlern fast zum täglichen Programm. Der Spaß kommt beim Training auch nicht zu kurz.

Weitere Rehasportler sind herzlich willkommen. Infos erhalten Sie bei der Trainerin Jutta Mäckler, Tel. 02624/95 03 66.

Rehasport erfolgreich gestartet

Am Freitag, den 16.10.2020, fanden die ersten beiden Trainingsstunden in der Pfeifenbäckerhalle statt. Die Trainerin Jutta begrüßte die Teilnehmenden, die sich im Vorfeld bei ihr angemeldet hatten.

Nach Klärung der organisatorischen Fragen begann die Rehasportstunde, natürlich mit entsprechendem Abstand zueinander. Zunächst standen Körperwahrnehmung, Balance- und Koordinationstraining sowie Kräftigung der Körpermitte im Mittelpunkt. Korrekturen und individuelle Anpassung der Übungen auf die jeweiligen Bedürfnisse wurden von den Teilnehmenden besonders lobend hervorgehoben. Auch wenn der eine oder andere Teilnehmer sich ein wenig anstrengen musste, kam der gemeinsame Spaß nicht zu kurz und die Lachmuskeln wurden ebenfalls trainiert.

Noch waren nicht alle Personen zur ersten Stunde erschienen, dennoch sind nun freitags um 17.00 Uhr alle Plätze bereits vergeben. In der 2. Freitagsstunde von 18.00 bis 19.00 Uhr sind dagegen noch freie Plätze vorhanden. Auch die Vormittagsstunde mittwochs um 11.00 Uhr ist fast ausgebucht.

Wir freuen uns über weitere Mitstreiter in unseren Rehasportgruppen. Anmeldungen richten Sie bitte an Jutta Mäckler, tel. 02624/950366 oder per Mail j.maeckler@gmx.net.

NEU! Rehasport beim TuS Hilgert

Bereits heute bietet der TuS Hilgert ein breitgefächertes Sportangebot für alle Altersgruppen und Sportinteressierten an. Ab dem 16. Oktober kommt nun ein neues Angebot hinzu: Rehasport Orthopädie.

Rehasport ist ein Bewegungsangebot, das auf Ihre persönlichen körperlichen Möglichkeiten und Beeinträchtigungen abgestimmt ist. Rehasport ist für alle geeignet, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen nicht in vollem Umfang Sport treiben können.

Rehasport ist ein ärztlich verordnetes Sportangebot. Ihnen entstehen keine Kosten, diese werden von Ihrer Krankenkasse übernommen. Eine Mitgliedschaft im TuS Hilgert muss nicht abgeschlossen werden.

Ziele des Rehasports sind unter anderem gesundheitliche Einschränkungen zu mindern, die Koordination zu verbessern, den Stütz- und Bewegungsapparat sowie die Alltagsbeweglichkeit zu stärken, Stress zu reduzieren, aber auch das Bewusstsein für den eigenen Körper und die Gesundheit zu stärken.

Die Trainingsstunden werden von unserer speziell ausgebildeten Übungsleiterin Jutta Mäckler geleitet, die bereits langjährige Erfahrung mit Rehasportgruppen besitzt.

Zu folgenden Zeiten findet das Training in der Pfeifenbäckerhalle Hilgert statt:

  • mittwochs von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr,
  • freitags von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr sowie
  • freitags von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt, dieser kann Ihnen eine Rehasport-Verordnung ausstellen! Lassen Sie sich die Verordnung von Ihrer Krankenkasse genehmigen!

Eine vorherige Anmeldung telefonisch (02624/950366) oder per E-Mail (j.maeckler[ad]gmx.net) ist bei der Übungsleiterin Jutta Mäckler erforderlich.