Die Zeltkirmes
im August

Kirmes in Hilgert

Am letzten Augustwochenende feiert Hilgert traditionsgemäß seine Kirmes unter dem bewährten Motto „Vom Dorf fürs Dorf“
In einer beispielhaften und erfolgreichen Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Hilgert, die als eigentlicher Veranstalter der Kirmes für den Kirmesbaum, die Schausteller und die allgemeine Organisation zuständig ist, liegt das gesamte Catering in den erfahrenen Händen des TuS Hilgert.

Unser aktiver Sportverein sorgt immer wieder mit einer großen und motivierten Helfermannschaft für das leibliche Wohl der Kirmesbesucher. Zum Kirmesauftakt am Freitag Abend wird der Kirmesbaum, begleitet von unseren Schulkindern auf ihren geschmückten Fahrrädern, durch den Ort gezogen und auf seinem Platz aufgestellt. Direkt nach dem Aufstellen des Kirmesbaumes ist der Bürgermeister der beliebteste Mensch auf dem Kirmesplatz, weil er traditionsgemäß Freikarten für das Karussell verteilt. Die Älteren Eröffnen dann die fröhlichen Tage der Kirmes am Bierpilz und erfrischen sich bis spät in die Nacht an den angebotenen Getränken.

Der Samstag Nachmittag gehört zunächst den Kindern, die ihr Kirmesgeld für wilde Fahrten auf dem Karussell einsetzen, in Zuckerwatte und Mandeln investieren – oder damit an Angel- und Schießbude ihr Glück versuchen. Am Abend sorgt dann ein DJ für beste Stimmung, Tanz und gute Laune im und vor dem gefüllten Festzelt.

Impressionen

2020 fällt die Hilgerter Kirmes leider aus

Aufgrund der Corona-Pandemie fällt in diesem Jahr auch die traditionelle Hilgerter Zeltkirmes aus, so entschied der Veranstalter, die Gemeinde Hilgert. Wir freuen uns einfach auf 2021.

Kirmes in Hilgert – ein Fest für Jung und Alt

Am letzten Augustwochenende feierte Hilgert seine traditionelle Kirmes nach dem bewährten Motto "vom Dorf fürs Dorf". Der Wettergott war den Hilgertern das ganze Kirmeswochenende wohl gesonnen und...

Bingo zu Gunsten der Sonnenfeld-Grundschüler

Am 19.11.18 war Martina Thier, die Schatzmeisterin des TuS Hilgert ein sehr gern gesehener Gast in der Sonnenfeldschule in Hilgert. Grund für diesen Besuch war die Übergabe eines Spendenschecks zu...

Am Sonntag starten die unersättlichen Hilgerter bereits mit dem Frühshoppen, bevor nachmittags ein Musikverein für die musikalische Begleitung zum Kaffee und Kuchen sorgt. Der Kuchen wird von den fleißigen Damen des TuS Hilgert gespendet und auch von den Mitglieder verkauft. Abends wird es dann noch einmal spannend: Beim Bingo kann jeder sein Glück versuchen. Die Einnahmen werden zu gleichen Teilen an die Gewinner, an einen gemeinnützigen Zweck und an den TuS ausgezahlt.

Der Montag erfordert dann noch einmal kräftiges Stehvermögen. Mit dem Frühschoppen über den Mittagsschoppen, bei dem die ansässigen Firmen Ihre Mittagspause auf den Kirmesplatz verlegen, klingt die Kirmes nach vier anstrengenden Tagen gemütlich aus.