Scheine für Vereine – Gemeinsam für unseren Turn- und Sportverein

Auch der TuS Hilgert e.V. macht wieder mit bei der REWE-Aktion „Gemeinsam für unsere Sportvereine“.

Im REWE Markt (und auch nahkauf sowie online) erhältst du pro 15 € Einkaufswert  einen Vereinsschein, mit dem du den TuS Hilgert unterstützen kannst! Die Aktion läuft noch bis zum 29. November 2020.

 

So einfach geht’s!

  1. Sammle Vereinsscheine – einen gibt’s pro 15 € Einkaufswert im REWE Markt, nahkauf Markt und im Onlineshop.1
  2.  Lade dir die REWE App herunter – damit kannst du Vereinsscheine ganz einfach scannen. Oder gib sie hier auf der Webseite https://scheinefuervereine.rewe.de/ ein.
  3.  Wähle einen Verein aus, den du unterstützen möchtest – oder überlass die Zuordnung deines Scheins dem Zufall und füttere das Vereinsschwein.

Herzlichen Dank vorab für Deine Unterstützung!

Sport- und Trainingsbetrieb wird nun komplett eingestellt

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in Deutschland und der Entscheidung der Bundesregierung vom 28.10.20, jeglichen privaten Amateursport zu untersagen, um die sozialen Kontakte zu minimieren, sieht sich auch der geschäftsführende Vorstand des TuS Hilgert e. V. zur Entscheidung gezwungen, ab dem 02.11.2020 jeglichen Sport- und Trainingsbetrieb in allen Abteilungen des TuS Hilgert e.V. bis auf Weiteres auszusetzen.

Die Maßnahme sei notwendig um die Gesundheit der Mitglieder zu schützen.

Hallensport wird vorerst ausgesetzt

Heute wurde nun die Allgmeinverfügung des Westerwaldkreises als Ergänzung zur Corona-Verordnung veröffentlicht. Diese ist ab 27.10.20 bis auf Weiteres gültig.

Dort wird geregelt, dass Sport in der Halle mit nur max. 5 Sportlern erlaubt ist, die zusätzlich auch noch 20qm pro Person zur Verfügung haben müssen.
Da somit für alle unsere Sportgruppen die Maximalteilnehmerzahl überschritten wird, hat der geschäftsführende Vorstand beschlossen den kompletten Hallensport im TuS Hilgert auszusetzen, bis es eine neue Verordnung gibt oder die aktuell gültige aufgehoben wird.
Das betrifft alle Abteilungen und Sportgruppen, die ihren Sport in der Halle ausüben.

Sport im Freien ist für bis zu 30 Personen gestattet, jedoch keine Wettkampfsimulation und kein Kontaktsport.
Das bedeutete für die Fußballer, dass ein Konditions- und Passtraining ohne Wettkampfcharakter und ohne Kontakt weiterhin genehmigt ist. Der eigentliche Spielbetrieb wird in dieser Verordnung nicht behandelt.

„Restart“ des Sportbetriebs 8. Juni!

Der Sportbetrieb des TuS Hilgert startet nun offiziell wieder ab 8.6. Zunächst gilt dies für den Erwachsenensport – und selbstverständlich unter Einhaltung entsprechender Hygiene- und Abstandsregeln.

Die Vereinsleitung hat dazu basierend auf den Empfehlungen der jeweiligen Verbände mit den Übungsleitern Hygienekonzepte entwickelt. Das Gute ist: es müssen nahezu keine Masken während des Sports getragen werden.

Bei Fragen zum genauen Starttermin einzelner Sportabteilungen und -kurse – sowie den Details zu jeweiligen Hygienekonzepten, wendet Euch bitte direkt an Eure Übungsleiter.