Gerätturnen

Gerätturnen beim TuS Hilgert

Im Gerätturnen werden an den Turngeräten (Reck, Schwebebalken, Sprung, Boden) Übungen nach vorgegebenen Kriterien (Technik und Haltung) auch in Verbindungen erlernt. Diese Übungselemente werden in immer wieder unterschiedlichen Kombinationen geturnt. Dabei trainieren wir vor allem koordinative und konditionelle Fähigkeiten, aber auch Mut, Willensqualitäten (Ehrgeiz, Disziplin usw.) und Selbstbeherrschung werden verlangt. In den Stunden werden auf Grundlage der Pflichtübungen des Deutschen Turnerbundes vielseitige Bewegungen, die den ganzen Körper fordern und fördern, vermittelt.

Ziel unseres Trainings ist die Teilnahme aller Mädchen an Wettkämpfen in der Region. Vorausgesetzt wird die Bereitschaft auf Wettkämpfen zu starten bei regelmäßiger Teilnahme an den Trainingseinheiten.

Das Gerätturntraining findet zweimal in der Woche statt, wobei der Montag speziell für die Vorbereitung auf die Wettkämpfe genutzt wird und somit das Training in Absprache mit den Mädchen stattfindet. Unsere Trainerin Jutta ist für die Mädchen verantwortlich und wird dabei von Ruth und Wiebke unterstützt.

Trainingszeiten

Gerätturnen für Mädchen ab 7 Jahre 

Zeit: Montag: 16.30 – 18.00 Uhr; Mittwoch: 16.30 bis 18.30 Uhr
Ort: Pfeifenbäckerhalle Hilgert
Leiter: Jutta Mäckler

Kontakt: Vor bzw. während der Trainingszeiten

 

Hallensport wird vorerst ausgesetzt

Heute wurde nun die Allgmeinverfügung des Westerwaldkreises als Ergänzung zur Corona-Verordnung veröffentlicht. Diese ist ab 27.10.20 bis auf Weiteres gültig. Dort wird geregelt, dass Sport in der...

Turnerinnen starten wieder mit dem Training

Traditionell fand am Ende der Ferien ein besonderes Event für die Turnerinnen des TuS Hilgert statt. In diesem Jahr war ein Trainingslager mit Übernachtung geplant. Coronabedingt mussten wir jedoch...

„Restart“ des Sportbetriebs 8. Juni!

Der Sportbetrieb des TuS Hilgert startet nun offiziell wieder ab 8.6. Zunächst gilt dies für den Erwachsenensport - und selbstverständlich unter Einhaltung entsprechender Hygiene- und...

Drei Turnerinnen des TuS Hilgert auf dem Siegertreppchen

Unsere älteste Turnerin eröffnete am 07.03.20 den Wettkampftag in Mogendorf. In einem sehr stark besetzten Feld zeigte sie solide Leistungen. Jana wagte sich gleich an drei Geräten (Boden, Sprung,...

Ein erfolgreicher Wettkampftag für die Turnerinnen des TuS

Am Samstag, 2. November 2019, stand für 10 Turnerinnen des TuS Hilgert das Kreisjugendturnfest und damit für einige Turnerinnen der erste Wettkampf an. Für andere Mädchen hingegen bedeutete dies ihr...

Mit neuen Übungen aufs Siegerpodest

Am 08.09.19 ging es für 10 Turnerinnen nach Siershahn zum Kreispokal der Mannschaften. Diesmal konnten alle Mädels ausschlafen und bei dem Regenwetter waren alle froh, ihren Sport in der Halle...

Sommerevent der Turnerinnen

Wie in den vergangenen Jahren haben sich die Trainerinnen auch diesmal wieder ein interessantes, abwechslungsreiches und sportliches Programm ausgedacht. Am 10.08.2019 ging es zunächst in den Salto...

Neue Geräte für die Turnerinnen des TuS Hilgert

Seit 5 Jahren nimmt der TuS Hilgert wieder an den Gerätturnwettkämpfen im Kreis Unterwesterwald sowie Turngau Westerwald teil. Das Können der Turnerinnen wuchs schneller als es die Geräteausstattung...

Gau-Meisterschaften – Premiere für zwei Turnerinnen des TuS Hilgert

14 Tage nach der Qualifikation ging es für Leni und Elena nach Niederbieber zum Gau-Einzelwettkampf. An dem Gau-Wettkampf nehmen die Jahrgangsbesten aus den 4 Kreisen teil. Das Ziel für beide...

Erneut zwei Turnerinnen für Gau-Cup qualifiziert

Erneut zwei Turnerinnen für Gau-Cup qualifiziert Am 11. März ging es für 6 Turnerinnen schon früh nach Baumbach zum Wettkampf. Bei dem windigen feuchten Wetter waren alle froh in der Halle zu sein…...

Damit alle Mädchen häufig an die Geräte kommen, sich turnerisch bewegen können und ausreichend gesichert sind vor Verletzungen, ist die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt.

Aufgrund des großen Interesses ist diese Grenze bereits erreicht. Daher können wir zurzeit keine neuen Mädchen mehr aufnehmen, was wir sehr bedauern.

Impressionen