Punkte Teilung mit der JSG Elbert zum Jahresabschluss

Am Samstag, den 30.11. empfingen wir in Nauort bei besten herbstlichen Bedingungen die JSG Elbert. In einem Spiel, wo wir bereits nach 5 Minuten und 2 hochkarätigen Chancen hätten führen müssen, nutzen wir diese nicht. Insgesamt verhinderte 1x die Latte und 1x der Pfosten in HZ 1 unsere Führung. Mit einem 0-0 ging es in die Pause. In HZ wurde das Spiel auf den Kopf gestellt. Nach einer Ecke für Elbert netzten wir leider ins eigene Tor ein. Nun kamen die Gäste auch besser ins Spiel.

Dennoch erspielten wir uns noch weitere Chancen, die wir aber weiterhin nicht nutzten. Ein Schuss von Arian knallte an den Innenpfosten und rollte wieder raus. Es war dann ein weiterer Standard, der durch schlechte Zuordnung das 0-2 für Elbert brachte. Unsere Mannschaft gab nicht auf und so konnte Louis ein paar Minuten vor Abschluss den Anschlusstreffer erzielen. Wir hielten den Druck aufrecht und kamen noch zu weiteren Standards. Und wenn das Ding nicht rein gehen will, dann müssen eben die Innen-
verteidiger helfen. Einen über die Mauer gespielten Ball verlängerte Muhammad mit dem Kopf über den Torwart zum 2-2 in der Nachspielzeit.

Nach dem Spielverlauf konnten wir am Ende mit dem Punkt noch zufrieden sein, wobei wir das Spiel viel früher entscheiden müssen. Mit Schlagweite nach oben geht es nun in die Winterpause.

Neues Sportangebot beim TuS Hilgert

Für alle 10-16-jährigen Jungen und Mädchen bietet der TuS Hilgert eine neue Sportgruppe an.

Schon mal was von Giant Table Tennis, Rückwärtsball oder Elefantenfußball gehört?
Wer Lust auf neue, außergewöhnliche Sportarten ohne einen Wettkampfdruck hat, der ist bei dem neuen Angebot unter der Leitung des ausgebildeten Übungsleiters Jörg Grobbel genau richtig.

Es steht nicht das Erlernen sportmotorischer Fähigkeiten und das Gewinnen von Wettkämpfen im Fokus, sondern Bewegung, Freude, Spiel, Entspannung und Kommunikation.

Das Miteinander, das gemeinsame Sport treiben und das gemeinsame Erlebnis mit Gleichaltrigen steht im Vordergrund. Durch die spielerische Bewegung wird den Jugendlichen ein besseres Körpergefühl vermittelt und das freie Spielen ohne Wettbewerbscharakter fördert die soziale Kompetenz der jungen Sportler
Grundlegende Spielfähigkeiten werden dennoch gezielt entwickelt und gefördert. Dabei sind die Techniken und Spielregeln so einfach, dass alle sofort mitmachen können.
Wer Lust hat in dieses neue Sportkonzept mal hineinzuschnuppern, ist herzlich eingeladen in die Übungsstunde ab Donnerstag, 12.12.19 um 19.00-20.00 Uhr in der Pfeifenbäckerhalle in Hilgert zu kommen (Sportlereingang).

Für Rückfragen und weitere Informationen steht Jörg auch gerne unter der Telefonnummer 0160-94780141 zur Verfügung.

JSG Kannenbäckerland/Hilgert : TuS Nassau 2:1

Am letzten Spieltag der Hinrunde trafen unsere Jungs in der Haiderbach-Arena auf den TuS Nassau. Unsere Mannschaft erspielte sich ein leichtes Übergewicht und ging auch durch Leonard verdient in Führung. Bis zur Halbzeit gab es noch ein paar Möglichkeiten, die leider ungenutzt blieben. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild. Das Team hatte gute Chancen, aber verpasste den zweiten Treffer. Fünf Minuten vor dem Ende erzielte der Gegner per Freistoß in den Winkel den unhaltbaren Ausgleich. Nur drei Minuten später war es Moshtaba, der den erlösenden 2:1 Siegtreffer erzielte. Ein am Ende verdienter Sieg, der die Hinrunde mit einem hervorragenden vierten Platz in der Bezirksliga abschließt. Da freut man sich schon auf die Rückrunde!!!

Kader: Julian Salheiser, Denojan Pararajasingam, Jakob Pietsch, Max Lahr, Linus Pesau, Yannick Daian, Moshtaba Ghulami, Leonard Muschalle, Louis Grafe, Elion Maliqi, Daniel Müller, Daniel Gebel, Luis Klein, Jack Marchels

B-Jugend gewinnt 2-0 beim VfL Oberbieber

Am Samstag, den 23.11. reisten wir nach Oberbieber zum Auswärtsspiel. Wir hatten zuletzt 2x nicht gepunktet und Oberbieber hatte beim Tabellenführer gewonnen und somit die Tabelle eng zusammen gehalten. Unsere Mannschaft zeigte in der 1. HZ eine gute Partie. Wir gewannen im Mittelfeld mit Jan-Luca und Arzi viele Zweikämpfe und kamen regelmäßig zu Abschlüssen. Dem ersten Treffer ging ein konsequentes Anlaufen von Albert und Louis voraus. Oberbieber konnte den Ball nur quer schlagen. Maxi gewann den Ball, spielte rein und Albert vollendete zum 1-0. Kurz darauf erhöhte Louis mit einem flachen Abschluss im Zentrum zum 2-0. Wir waren in der Folge die spielbestimmende Mannschaft und kamen noch zu einigen Abschlüssen. Tom köpfte knapp drüber, Louis kam noch zu dicken Chancen, aber es sollte kein weiteres Mal mehr klingeln.

In der zweiten HZ nahmen wir uns vor, schnell auf das 3. Tor zu gehen. Die Gastgeber kamen allerdings sehr kämpferisch aus der Pause und wir verloren etwas den roten Faden. Dennoch ließ unsere Kette um Muhammad, Tom, Giuseppe, Sabit und später Jan-Luca Theis nichts zu. Am Ende brachten wir das 2-0 kämpferisch nach Hause und freuten uns über den Sieg.

Es spielten: Maxi Schwab, Muhammad Akyildirim, Janis Heuser, Sabit Korqaj, Tom Börder, Giuseppe Candita, Jan-Luca Arzbach, Jan-Luca Drefs, Dane Stollenwerk, Albert Hyseni, Louis Berger, Jan-Luca Theis, Alban Hyseni und Sorin Gustei.

Ausflug der B-Jugend zum 1. FC Kaiserslautern

Am Sonntag, den 24.11. fuhren wir mit der B-Jugend nach Kaiserslautern zum Spiel des 1. FCK gegen Hansa Rostock. Vor ca. 18.000 Zuschauern sahen wir ein interessantes 3. Liga Spiel. Kaiserslautern war die bessere Mannschaft und siegte verdient mit 2-0. Für uns war es die Jahres Abschlussfahrt. Wir hatten einen schönen Stadionbesuch inkl Stadionwurst für alle Beteiligten.

Herzlich bedanken möchten wir uns im Namen der B-Jugend der JSG Kannenbäckerland und dem TuS Hilgert, beim Präsidenten des Fussballverband Rheinland, Herrn Desch, der anlässlich der 125. Jahr Feier im Jahr 2018 des TuS Hilgert, die Eintrittskarten ermöglicht hat.