Am Samstag, den 23.11. reisten wir nach Oberbieber zum Auswärtsspiel. Wir hatten zuletzt 2x nicht gepunktet und Oberbieber hatte beim Tabellenführer gewonnen und somit die Tabelle eng zusammen gehalten. Unsere Mannschaft zeigte in der 1. HZ eine gute Partie. Wir gewannen im Mittelfeld mit Jan-Luca und Arzi viele Zweikämpfe und kamen regelmäßig zu Abschlüssen. Dem ersten Treffer ging ein konsequentes Anlaufen von Albert und Louis voraus. Oberbieber konnte den Ball nur quer schlagen. Maxi gewann den Ball, spielte rein und Albert vollendete zum 1-0. Kurz darauf erhöhte Louis mit einem flachen Abschluss im Zentrum zum 2-0. Wir waren in der Folge die spielbestimmende Mannschaft und kamen noch zu einigen Abschlüssen. Tom köpfte knapp drüber, Louis kam noch zu dicken Chancen, aber es sollte kein weiteres Mal mehr klingeln.

In der zweiten HZ nahmen wir uns vor, schnell auf das 3. Tor zu gehen. Die Gastgeber kamen allerdings sehr kämpferisch aus der Pause und wir verloren etwas den roten Faden. Dennoch ließ unsere Kette um Muhammad, Tom, Giuseppe, Sabit und später Jan-Luca Theis nichts zu. Am Ende brachten wir das 2-0 kämpferisch nach Hause und freuten uns über den Sieg.

Es spielten: Maxi Schwab, Muhammad Akyildirim, Janis Heuser, Sabit Korqaj, Tom Börder, Giuseppe Candita, Jan-Luca Arzbach, Jan-Luca Drefs, Dane Stollenwerk, Albert Hyseni, Louis Berger, Jan-Luca Theis, Alban Hyseni und Sorin Gustei.

Jetzt teilen!
Facebook
Twitter