Pokalspiel

Am 31.07. stand für den TuS Hilgert das erste Pokalspiel 2021 an. Der Viertelfinalist aus dem Vorjahr empfing zu Hause einen unbekannten Gegner. Zu Gast waren die neugegründeten Malberger Kickers.

Zu Beginn tasteten sich die Teams erstmal ab, wobei früh zu erkennen war, dass die jungen Malberger ein hohes Maß an Tempo in den eigenen Reihen haben.

Nach den ersten Torchancen auf beiden Seiten, gelang es dann den Gästen nach gut 20 Minuten die 0:1 Führung zu erzielen. Und dann war der Knoten geplatzt, wenige Minuten später erhöhten sie auf 0:2. Bis zur Halbzeitpause probierte Hilgert dann mehr, aber die Mühen blieben unbelohnt. Mit dem Halbzeitpfiff kassierte man das 0:3.

Nach dem Seitenwechsel machte die Heimmannschaft dann mehr Druck. 10 Minuten nach Wiederanpfiff belohnte Birol Kücük die Mühen und traf zum 1:3 Anschlusstreffer. Nun hatte man noch mehrere gute Gelegenheiten um das Spiel wieder spannend zu gestalten, scheiterte aber am gegenrischen Schlussmann.
Bis zur Schlussphase versuchte man vieles, jedoch ohne Erfolg. In den letzten Minuten stand man dann hinten zu offen und lud den Gegner noch zu zwei weiteren Treffern ein, die letztendlich den etwas zu hohen 1:5 Misserfolg besiegelten.

In den verbleibenden Tagen gilt es jetzt, die noch immer vorhanden Defizite aus der langen Spiel- und Trainingsunterbrechung abzuschütteln. Am 15.08.2021 um 14:30 Uhr ist der TuS Hilgert dann zu Gast in Eschelbach beim FC Lom Montabaur um dort das erste Saisonspiel zu bestreiten.

Neu gekleidet ins erste Pflichtspiel

Die 1. Mannschaft des TuS Hilgert möchte einen großen Dank an das Gesundheitszentrum Thewalt in Höhr-Grenzhausen richten, mit dessen Unterstützung die Mannschaft neue Aufwärm-S​hirts anschaffen konnte. Es ist nicht selbstverständlich in dieser Zeit auf Förderer zurückgreifen zu können. Vielen Dank an Astrid Thewalt für diese attraktive Form des Sponsorings.

Die „Kirmes-Kiste“ zur Hilgerter Kirmes 2021. Jetzt mitmachen!

Da die Hilgerter Kirmes in diesem Jahr erneut wegen der Corona-Pandemie ausfällt, gibt es ab sofort die Kirmes-Kiste „vom Dorf fürs Dorf“ – zu Gunsten der Flutopfer in Rheinland-Pfalz – zum Bestellen.

Die Kirmes-Kiste wird vom TuS Hilgert angeboten und sie enthält viele für uns in Hilgert kirmes-typische Dinge. Hierbei setzen wir besonders auf regionale Produkte, womit wir unsere einheimischen Betriebe während der Pandemie unterstützen.

Die Kiste gibt es in zwei Ausführungen, einmal für unsere Damen und einmal für unsere Herren. In jeder Kiste gibt es zudem Gewinnlose – und im Anschluss an die Kirmes werden die Gewinnnummern über den Kannenbäckerland Kurier bekanntgegeben. Durch den Verkauf der Kisten unterstützten wir unsere einheimischen Betriebe und spenden den Erlös den betroffenen Menschen der Flutkatastrophe im Ahrtal.

Damit die Mandeln und Popcorn ganz frisch sind, werden die Kisten erst in der Woche der eigentlichen Kirmes gepackt.

Die Bestellung ist ab sofort und bis zum 20.08.2020 möglich (per E-Mail an k_ralf@mail.de oder martina.thier@online.de, telefonisch unter 0 26 24 / 57 25).

Ausgabetermin ist Kirmessamstag, der 28.08.2021 von 17.00 – 18.30 Uhr – bei der Pfeifenbäckerhalle Hilgert (im kleinen Mehrzweckraum), Bezahlung bei Abholung.

Das Verpacken und die Ausgabe erfolgen nach den zu diesem Zeitpunkt bestehenden Corona-Regeln.

Es würde uns sehr freuen, wenn der Verein auf eure Unterstützung zählen könnte.

(PDF-zum Downloaden/Drucken)

Kirmes-Kiste Damen

  • 2 Piccolos (Abbildung ähnlich)
  • 0,2 l Hilgerter Himbeer
  • 100g gebrannte Mandeln
  • 35g Popcorn
  • 400ml Nierengulasch
  • 400ml Currywurst
  • 2 Scheiben Kannenbäckerbrot (verpackt)
  • 2 Kirmeslose

Kirmes-Preis 24,99 €*

inkl. MwSt.

Kirmes-Kiste Herren

  • 3x Hachenburger hell
  • 0,2 l Hilgerter Amber
  • 100g gebrannte Mandeln
  • 35g Popcorn
  • 400ml Nierengulasch
  • 400ml Currywurst
  • 2 Scheiben Kannenbäckerbrot (verpackt)
  • 2 Kirmeslose

Kirmes-Preis 24,99 €*

inkl. MwSt.

Vorbereitung auf neue Spielzeit

Seit ein paar Wochen ist der Sportbetrieb im Freien wieder erlaubt. Auch der TuS ist nach langer Unterbrechung wieder ins Training und die Vorbereitung eingestiegen.

Ohne Vorlaufzeit startete man mit dem Viertelfinale des Kreispokal aus der letzten Saison gegen die SG Haiderbach. Nach 90 Minuten unterlag man auswärts mit 1:3.

Anschließend begann die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Nach den ersten Wochen im Training testete man zunächst gegen Herschbach, in einem umkämpften Spiel unterlag man trotz 1:0 Führung mit 1:2. Weiter ging’s mit einem Auswärtsspiel in Ochtendung, über 90 Minuten dominierte man das Spiel, scheiterte aber immer wieder am starken Schlussmann der Gastgeber. Am Ende kam man nicht über ein 1:1 Remis hinaus.
Am vergangenen Sonntag folgte dann das letzte Testspiel zuhause gegen die SG Elbert/Horbach. In einem guten Spiel hatte der Aufstiegsaspirant der C-Klasse kaum eine Chance. Hilgert trat spielbestimmend auf und beendete das Spiel mit einem verdienten 6:3 Sieg.

Eine durchwachsene Vorbereitung endet somit mit einem guten Auftritt.

Weiter geht’s am 31.07.2021 um 15 Uhr mit dem ersten Pflichtspiel im Pokal. Zu Gast in Hilgert sind die Malberger Kickers.

Auch 2021 fällt die Feier der Kirmes in Hilgert aus

Nachdem bereits im letzten Jahr die Hilgerter Kirmes ausfallen musste, wird es bedauerlicherweise auch in diesem Jahr keine Feier im Rahmen der traditionellen Hilgerter Zeltkirmes geben. Das entschied nun der Veranstalter, die Gemeinde Hilgert, vertreten durch den Gemeinderat.

So hoffen wir nun auf das nächste Jahr 2022.