Erster Platz in der dritten Runde der Hallenkreismeisterschaft in Neuwied

Beim zweiten Hallenturnier in Neuwied trafen wir zunächst auf den VfL Neuwied. In einer umkämpften Partie gewannen wir 1:0 durch den Treffer von Leonard.

Die zweite Begegnung gegen die JSG Asbach hatten die Jungs zunächst sicher im Griff und gingen durch Tore von Moshtaba und Robin mit 2:0 in Führung. Die darauffolgenden Chancen blieben alle ungenutzt und der Gegner verkürzte auf 2:1. Dies blieb auch so bis zum Schlusspfiff.

Die vorletzte Begegnung gegen die JSG Irlich II konnte ohne Gegentreffer mit 3:0 entschieden werden. Die Treffer erzielten 2x Jakob und Luis.

Zum Abschluss trafen wir auf den Bezirksliga-Konkurrenten der JSG Rhein-Westerwald/Vettelschoß. Auch die letzte Partie des Tages wurde ohne Gegentreffer mit 2:0 gewonnen. Diesmal trafen Moshtaba und Robin. Am Ende ein verdienter erster Platz mit 8:1 Toren.

Kader: Julian Salheiser, Denojan Pararajasingam, Jakob Pietsch, Linus Pesau, Moshtaba Ghulami, Leonard Muschalle, Luis Klein, Arman Rahmati, Elion Maliqi, Robin Bayer, Daniel Gebel

Erster Platz in der zweiten Runde der Hallenkreismeisterschaft in Neuwied

Beim Hallenturnier in Neuwied trafen wir als erstes auf die Reserve des TuS Montabaur. Nachdem am frühen Sonntagmorgen noch nicht alle wach waren, wurde der erste Treffer kassiert. Dies war dann der Weckruf, denn der Gegner wurde durch Tore von 2x Moshtaba, Euan, Luis und Jakob 5:1 besiegt.

Die zweite Begegnung gegen den VfL Neuwied wurde durch Tore von Euan, Luis und Moshtaba und einem Gegentreffer mit 3:1 gewonnen.

Im dritten Spiel gegen den Bezirksligakonkurrenten VfL Oberbieber mussten die Jungs wieder erst einen Rückstand hinnehmen, bevor auch dieses Spiel durch Treffer von Euan und Moshtaba mit 2:1 gewonnen wurde.

Die vorletzte Begegnung gegen die JSG Irlich konnte ohne Gegentreffer mit 3:0 entschieden werden. Die Treffer erzielten 2x Yannick und Linus.

Zum Abschluss trafen wir auf die zweite Mannschaft der JSG Laubachtal/Ellingen. Auch die letzte Partie des Tages wurde ohne Gegentreffer souverän mit 5:0 gewonnen. Diesmal trafen 3x Moshtaba und je 1x Euan und Efe.

Am Ende ein verdienter erster Platz mit 18:3 Toren.

Die nächste Runde der Hallenkreismeisterschaften findet am 26.01.2020 in Neuwied statt.

Kader: Julian Salheiser, Denojan Pararajasingam, Jakob Pietsch, Efe Güroglu, Linus Pesau, Yannick Daian, Euan Noss, Moshtaba Ghulami, Leonard Muschalle, Luis Klein

Breites Sportangebot für Kinder und Jugendliche jeden Alters

In den letzten Monaten hat der Vorstand des TuS Hilgert e.V. intensiv daran gearbeitet, Lücken im Sportangebot für Kinder und Jugendliche zu schließen. Seit Anfang des Jahres bietet unser Verein nun verschiedene Sportarten für alle Altersgruppen von 3-16 Jahren an:

Im Jugendfußball:

  • In Spielgemeinschaften nehmen in allen Altersklassen unsere Mannschaften am Ligabetrieb teil.
  • Besonders erfreulich ist, dass nun wieder eine eigene Bambini-Mannschaft den Trainingsbetrieb aufgenommen hat. Unter der Leitung von Sven Moritz kicken die Kleinsten ab vier Jahren im Winter dienstags von 18.00 bis 19.00 und freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Pfeifenbäckerhalle.

In der Abteilung Kinderturnen sind drei Gruppen aktiv:

  • Eltern-Kind-Turnen: Unsere Jüngsten bis zum Alter von drei Jahren turnen unter der Leitung von Kim immer dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr.
  • Kleinkinderturnen: Danach von 16.30 bis 18.00 Uhr sind die 3-5-Jährigen bei Martina, Max und Jörg mit Spaß und Eifer bei der Sache.
  • Kinderturnen: Die 6-10-Jährigen treffen sich freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr in der Pfeifenbäckerhalle und werden dort von Laura, Jana und Lara zum Schwitzen gebracht.

Mit Funsports ist nun ein Angebot für 10-16-Jährige hinzugekommen:

  • Unter der Leitung von Jörg werden viele neue und außergewöhnliche Spiele und Sportarten betrieben. Wer beispielsweise immer schon mal Rückwärtsball oder Elefantenfußball spielen wollte, ist hier herzlich willkommen.

Unser Tennisangebot für junge Sportler:

  • Tennis bietet Kindern und Jugendlichen Spaß und Spannung gemeinsam mit ihren Freunden. Im Sommer trainieren sie immer montags und mittwochs ab 15.00 Uhr auf den Hilgerter Tennisplätzen.

Weitere Infos und Kontaktdaten finden Sie direkt auf den jeweiligen Seiten.

Herzlichen Dank den eifrigen Sammlern!

Viele Hilgerter TuS-Freunde waren in den letzten Wochen im Sammelrausch. Bei der Aktion eines großen Supermarktes konnten sogenannte Vereinsscheine gesammelt werden, die dann dem Lieblingsverein zur Verfügung gestellt werden. Der jeweilige Verein konnte sich dann für die gesammelten Scheine aus einem Katalog Sportartikel bestellen.

Glücklicherweise hat der TuS Hilgert viele Freunde und Gönner, die insgesamt über 3700 Vereinsscheine für den TuS gesammelt und eingelöst haben.

Den ersten Erfolg dieser Sammelaktion genossen jetzt die Kinder der Kleinkinderturngruppe und die Fußballer des TuS. Der Vorstand überreichte ihnen die über die Vereinsscheine erworbenen Sportgeräte. So freuten sich die Turnkinder über neue Gymnastikbälle in einer dazugehörigen Aufbewahrungsbox. Und die Senioren-Fußballer um Abteilungsleiter Sascha Fischer freuten sich über 11 neue Fußbälle, die hoffentlich zu einer noch besseren Leistung in der Rückrunde beitragen werden.

Die TuS-Sportler und der geschäftsführende Vorstand bedanken sich bei den fleißigen Helfern und Sammlern der Scheine. Hier zeigte sich mal wieder die alte Regel bewahrheitet, dass viel zu erreichen ist, wenn alle zusammen anpacken.
Vielen Dank!

TuS Hilgert jetzt auch in Facebook

Mit der Modernisierung seines Erscheinungsbildes in der Öffentlichkeit präsentiert sich der TuS nun auch in Facebook.
Aktuelle Berichte und Nachrichten bzw. Beiträge auf der Website können direkt von dort auf Facebook geteilt werden.

Für neue Sportangebote des TuS, wie Funsports und Darts, lassen sich nun auch über dieses Medium Sportbegeisterte gewinnen.

Zur Facebook-Seite des TuS: https://www.facebook.com/tushilgert.de/