Das Auswärtsspiel beim ebenfalls ungeschlagenen Gastgeber stand letzten Samstag auf dem Programm. Auf der „roten Erde“ in Heimbach-Weis lief bei unseren Jungs nichts zusammen. Bis auf ein nicht gegebenes Abseitstor durch Euan nach 8 Minuten war es ein Spiel auf unser Tor. Nach 18 Minuten ging der Gegner in Führung. Weitere 10 Minuten später konnte eine Situation in unserem Strafraum dreimal geklärt sein, dennoch war nur der Heimbacher Stürmer wach und brachte den Ball im Tor unter. Der Rest des Spiels ist schnell erzählt: Zweimal musste für uns das Aluminium retten und einige Male war Julian auf dem Posten. Eine unterirdische Leistung der Mannschaft und eine verdiente Niederlage.
Jetzt heißt es bei den beiden Heimspielen am Mittwoch im Pokal gegen Oberbieber und nächsten Samstag gegen Niederahr eine positive Reaktion zu zeigen.

Kader: Julian Salheiser, Denojan Pararajasingam, Jakob Pietsch, Robin Bayer, Max Lahr, Yannick Daian, Euan Noss, Moshtaba Ghulami, Leonard Muschalle, Louis Grafe, Elion Maliqi, Linus Pesau, Daniel Gebel, Luis Klein, Arman Rahmati, Benjamin Schmitz

Jetzt teilen!