Nach dem man mit einem hohen Sieg in die Saison gestartet war, folgte nun ein herber Rückschlag. Der Ersatzgeschwächte TuS war zu Gast beim ESV Siershahn II und verlor deutlich mit 1:5.

Zum Spiel: Die erste Hälfte gestaltete sich lange Zeit torlos. Kurz vor der Pause waren es dann die Gastgeber mit dem Treffer zur 1:0 Führung.
Nach dem Seitenwechsel gelang es dem TuS durch Sven Colucci auszugleichen. Einen positiven Effekt hatte der Treffer jedoch nicht. In der restlichen Spielzeit traf Siershahn noch viermal und gewann am Ende verdient.
Ein Spiel zum vergessen, am Wochenende hat der TuS Spielfrei und kann so die Zwischenzeit nutzen und auf die Rückkehr der angeschlagenen Spieler hoffen.

Weiter geht’s erst am 23.09. um 19:30 Uhr in Puderbach zur zweiten Pokalrunde. Gefolgt vom nächsten Auswärtsspiel am 27.09. um 12:00 Uhr bei der SG Haiderbach II.

Jetzt teilen!