Am Samstag, den 16.11. empfingen wir Rheinbrohl. Es war ein Spiel auf Augenhöhe wo Rheinbrohl sicher die bessere 1. Hälfte erwischte und früh mit 1-0 in Führung ging. Danach entwickelte sich von beiden Seiten ein absoluter Abnutzungskampf. Es gelang uns in der Zeit aber leider nicht richtige Chancen zu erspielen. Noch vor der Pause haben wir einen Ball nicht aus der Gefahrenzone bekommen und die Gäste nutzten die Möglichkeit mit einem Schuss in den Winkel.

In der 2. HZ versuchten unsere Jungs alles was möglich war. Jeder der Spieler opferte sich auf. Jan-Luca Drefs gelang dann das 1-2 mit einem Schuss aus der zweiten Reihe. In einer hitzigen Partie gelang uns am Ende nicht der Ausgleich. Sehr schade, aber die Leistung der Mannschaft war sehr gut. In der Tabelle liegen Platz 1-8 nur 3 Punkte auseinander. Hier kann wirklich jeder jeden schlagen. Am kommenden Samstag treten wir in Oberbieber an.

Es spielten: Tom Hofmann, Jan-Luca Theis, Muhammad Akyildirim, Ben Unger, Emre Cicek, Tom Börder, Jan-Luca Drefs, Jan-Luca Arzbach, Louis Berger, Dane Stollenwerk, Maximilian Schwab, Alban Hyseni und Albert Hyseni.

Jetzt teilen!