TuS Hilgert, Spvgg. Ransbach, Fortuna Nauort, Spvgg. Haiderbach

Gesucht und gefunden!
Durch die Gründung einer neuen, größeren JSG konnte die JSG Kannenbäckerland mit der Fortuna Nauort und Spvgg Haiderbach neue sehr starke Partner hinzugewinnen.
Ab der Saison 2018/19 gehen wir, von der D-,C- und B-Jugend (alle Leistungsklasse) bis zur A-Jugend (Bezirksliga), in eine gemeinsame „JSG“. Wir können uns glücklich schätzen, solche guten Partner gefunden zu haben. Das Ziel ist ein leistungsgerechten Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und entsprechend den Spielstärken, jedem Kind /Jugendlichen seine Möglichkeiten zum Fußballspielen zu bieten.
Zur Verfügung stehen uns vier Kunstrasenplätze und ein Hybridrasenplatz.
Zusätzlich verfügen wir in allen Mannschaften über lizenzierte Trainer.

Mit der Zusammenführung beginnen auch die Trainingseinheiten mit entsprechenden Sichtungen und Einteilungen in den einzelnen Jugendklassen.
Möchtet ihr in einer großen JSG mit Leistungsgedanken spielen, so meldet euch entsprechend bei den Jugendleiter/innen. Solltet ihr Fragen haben oder Hilfe bezüglich der JSG oder beim Vereinswechsel benötigen, stehen wir euch zur Verfügung.
Die Vereine wünschen ihren Jugendleitern/innen, Trainern u. Betreuern viel Erfolg und ein glückliches Händchen.

zuständig für:
TuS Hilgert: Mareike Schulz, Stellv. Ralf Körber
Fortuna Nauort: Rolf Berger
Spvgg. Haiderbach: Jürgen Kalsky, Magnus Kalb
Spvgg. Ransbach: Sascha Bühren

Foto, von links nach rechts:
Sascha Bühren, Magnus Kalb, Rolf Berger, Ralf Körber und Mareike Schulz

Jetzt teilen!