Zum Auswärtsspiel beim punktgleichen Tabellennachbarn ging es für unser Team nach Betzdorf. Nach zunächst verhaltenem Beginn war es Robin, der nach einem Freistoß von Jakob den Ball zur Führung einnickte. Mit dem Halbzeitpfiff glich der Gegner durch einen Freistoß aus. Im zweiten Durchgang gingen wir erneut in Führung.

Nach einem Freistoß landete der Ball bei Yannick, der vom Strafraumeck den Ball wunderbar im langen Eck versenkte. Das 1:3 besorgte Moshtaba nach einer Ecke von Jakob. Keine Minute später verteilte unsere Mannschaft ein Geschenk zum 2:3. Unsere Jungs hatten über die Spielzeit eine Feldüberlegenheit und verdient gewonnen. Nächsten Samstag steht das Heimspiel gegen den VfL Oberbieber auf dem Programm, mit dem man seit dem Pokal-aus noch eine Rechnung offen hat.

Kader: Julian Salheiser, Denojan Pararajasingam, Jakob Pietsch, Robin Bayer, Max Lahr, Linus Pesau, Yannick Daian, Moshtaba Ghulami, Leonard Muschalle, Louis Grafe, Daniel Müller, Luis Klein

Jetzt teilen!