In der vergangenen Woche fand der jährliche Ehrenamtstag des Fußballkreises Westerwald/ Wied in Straßenhaus statt. Der TuS Hilgert schlug in diesem Jahr Jörg Groschupf vor, da sein langjähriges Engagement für den Verein eine besondere Würdigung verdient hat. So war er beispielsweise maßgeblich an der Wiederbelebung der Schnitzeljagd beteiligt und unterstützte den Verein in zahlreichen Bereichen. Dabei wäre nicht nur seine permanente Zuverlässigkeit hervorzuheben, sondern auch ein beeindruckendes Maß an Leidenschaft, mit der er für den Verein arbeitete.

Für den Ehrenamtstag hatte zunächst Jens Steuler als 2. Vorsitzender eine Laudatio für Jörg Groschupf vorbereitet. Danach erhielt er vom Ehrenamtsbeauftragten Mike Leibauer eine DFB- Ehrenurkunde und eine DFB- Uhr.

Der Vorstand und die Fußballsbteilung bedanken sich somit noch einmal ausdrücklich für die hervorragende Arbeit, die Jörg Groschupf in vielen Jahren für den Verein geleistet hat.

Jetzt teilen!
Facebook
Twitter