Viele Hilgerter TuS-Freunde waren in den letzten Wochen im Sammelrausch. Bei der Aktion eines großen Supermarktes konnten sogenannte Vereinsscheine gesammelt werden, die dann dem Lieblingsverein zur Verfügung gestellt werden. Der jeweilige Verein konnte sich dann für die gesammelten Scheine aus einem Katalog Sportartikel bestellen.

Glücklicherweise hat der TuS Hilgert viele Freunde und Gönner, die insgesamt über 3700 Vereinsscheine für den TuS gesammelt und eingelöst haben.

Den ersten Erfolg dieser Sammelaktion genossen jetzt die Kinder der Kleinkinderturngruppe und die Fußballer des TuS. Der Vorstand überreichte ihnen die über die Vereinsscheine erworbenen Sportgeräte. So freuten sich die Turnkinder über neue Gymnastikbälle in einer dazugehörigen Aufbewahrungsbox. Und die Senioren-Fußballer um Abteilungsleiter Sascha Fischer freuten sich über 11 neue Fußbälle, die hoffentlich zu einer noch besseren Leistung in der Rückrunde beitragen werden.

Die TuS-Sportler und der geschäftsführende Vorstand bedanken sich bei den fleißigen Helfern und Sammlern der Scheine. Hier zeigte sich mal wieder die alte Regel bewahrheitet, dass viel zu erreichen ist, wenn alle zusammen anpacken.
Vielen Dank!

Jetzt teilen!