Am Samstag, den 09.11. reisten wir nach Niedererbach zum Auswärtsspiel. Personell stark dezimiert hatten wir im Gegensatz zu sonstigen Spielen noch nicht mal die Ersatzbank besetzt. Es sollte ein rabenschwarzer Abend werden, wie Ihn keiner im Team seit langem erlebt hatte. In der 1. Minute hatten wir eine große Chance, die wir nicht nutzten. Im Gegenzug kassierten wir den ersten Treffer.

Wir kamen noch zum Ausgleich aber gingen mit einem 1-3 später in die Pause. Direkt nach Anpfiff setzte es das 1-4 und das Drama nahm seinen Lauf. Am Ende stand eine deutliche und die erste Niederlage des Teams in der Meisterschaft, die in der Folge Woche aufgearbeitet werden musste.

Jetzt teilen!