Am Freitag, den 30.08. ging es dann zum Auswärtsspiel nach Niedererbach, wo uns ein starker Gegner erwartete. Zwanzig Minuten lang hatten wir kaum Entlastung, ehe wir das Spiel richtig in den Griff bekamen. Zur Halbzeit stand es 1-0 für uns. Kurz nach der Pause schlugen wir mit einem schönen Spielzug zum 2-0 zu und konnten etwas später noch auf 3-0 erhöhen. Durch eine Phase, in der wir das Spiel etwas aus der Hand gaben, kamen die Gastgeber zum Anschlusstreffer und wurden nochmal stärker. Mit dem Abpfiff erhöhten wir durch einen Konter auf 4-1 und bleiben Tabellenführer der Quali Gruppe. Alle 4 Treffer erzielte Lucas Herbst.

Es spielten: Maximilian Schwab, Jan-Luca Drefs, Sabit Korqaj, Ben Unger, Elias Völkel, Muhammad Akyildirim, Jan-Luca Theis, Justus Severin, Janis Heuser, Alban Hyseni, Albert Hyseni, Lucas Herbst, Dane Stollenwerk, Tom Börder, Jan-Luca Arzbach und Emre Cicek

Jetzt teilen!