Am letzten Sonntag reiste der TuS zum Auswärtsspiel nach Güllesheim. Dort ließ man der Reserve des SV Güllesheim keine Chance und konnte so den 3. Sieg in Folge feiern.

Die Anfangsphase sowie die erste Halbzeit gehörten klar der Gastmannschaft. Und so dauerte es nicht lange, ehe Erkan Murtezi zur 0:1 Führung traf. Nur Augenblicke später kamen die Hilgerter erneut gefährlich vor das Tor, Joyce Feyer-Konnerth traf aus beinahe unmöglicher Position, kurz vor der Grundlinie, zum 0:2. Weiterhin dominierend, gelang Salih Sahin noch vor der Halbzeitpause das 0:3.

Die zweite Spielhälfte setzte sich zunächst unverändert fort, nach einem sehenswerten Dribbling von Salih Sahin behielt gleichnamiger die Übersicht und fand Erkan Murtezi, dieser nutzte die Chance und erhöhte zum 0:4. Dass dieses Ergebnis bis zum Ende bestehen sollte ahnte zunächst niemand. In der Folgezeit jedoch blieb das Tor der Heimmannschaft wie vernagelt.

Erneut zeigte der TuS sein Können und steht nach einer geschlossenen Mannschaftsleistung weiterhin mit der vollen Punktausbeute weit oben in der Tabelle.

Weiter geht’s nächste Woche am Sonntag, 12.09. um 14:30 Uhr in Hilgert. Zu Gast sind die Malberger Kickers.

Jetzt teilen!