Training auch im Lockdown

Der Verzicht auf die Ausübung der gewohnten Sportart ist im aktuellen Lockdown für viele Menschen eine harte Einschränkung. Die Bewegung ist wichtig für die Gesundheit und das allgemeine Wohlbefinden.

Da sich die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs möglicherweise noch um Wochen verschiebt, bemüht sich der TuS Hilgert darum seinen Mitgliedern auch in dieser bewegungslosen Zeit einen kleinen Ersatz für die gewohnte sportliche Betätigung zu bieten.

Drei Trainerinnen bieten derzeit gemeinsames Online-Training für ausgehungerte TuS-Mitglieder an.
Bei Svenja können sich Teilnehmer immer mittwochs beim High Intensiv Intervalltraining, auch bekannt als Tabata-Workout, fit halten.
Wenke bietet dienstags ab 19.30 Pilates-Training und auch Jutta hält ihre Teilnehmer des Rückenkurses per Online-Angebot in Bewegung.

Bei Jutta sind derzeit leider keine Plätze mehr frei, wer aber Lust hat an einem der anderen beiden Angebote teilzunehmen, kann sich gerne unter verein@tushilgert.de melden oder über die Kontaktdaten auf tushilgert.de (siehe jeweilige Sportart) direkt mit den Trainerinnen Kontakt aufnehmen. Voraussetzung zur Teilnahme an den Online-Angeboten ist die Mitgliedschaft im TuS Hilgert.